Betreuungsangebot – Kernzeit

Die Verlässliche Grundschule in Form eines freiwilligen Betreuungsangebotes durch die Gemeinde hat die Aufgabe, Grundschüler der Häuselgrundschule außerhalb des stundenplanmäßigen Unterrichtes an Schultagen zu den jeweils vereinbarten Zeiten im Zeitraum von 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr zu betreuen. Die Schüler erledigen von 14-15 Uhr ihre Hausaufgaben und erhalten dabei auf Wunsch Hilfe. Unterricht findet nicht statt.  Danach können die Kinder spielen oder an Angeboten teilnehmen.
Die Räumlichkeiten in der Kindertagesstätte „Kinderreich Zuzenhausen“ können mitgenutzt werden.

Die Ferienbetreuung, ebenfalls ein freiwilliges Betreuungsangebot der Gemeinde, findet i.d
.R. für zwei Wochen in den Osterferien, sowie für drei Wochen in den Sommerferien außerhalb der Schließzeiten des Kinderreiches Zuzenhausen jeweils in der Zeit von 8 bis 14 Uhr statt.

Die Ferienbetreuung erfolgt nur, wenn mindestens fünf Kinder für die jeweilige Ferienwoche verbindlich angemeldet wurden.
Die Betreuung der Kinder im Rahmen der Verlässlichen Grundschule erfolgt an Schultagen der Häuselgrundschule von montags bis freitags zu folgenden Zeiten:
     Modell 1: 7.00 bis 8.30 und 12.20 bis 13.30 Uhr
     Modell 2: 7.00 bis 8.30 und 12.20 bis 15.00 Uhr
     Modell 3: 7.00 bis 8.30 und 12.20 bis 16.00 Uhr
Im Rahmen der Betreuungsangebote 2 und 3 (bis 15 bzw. 16 Uhr) sowie im Rahmen der Ferienbetreuung nehmen alle Kinder am gemeinsamen Mittagessenteil. Die Lieferung erfolgt durch einen von der Gemeinde beauftragten Caterer. Diese Kosten werden seperat abgerechnet.
Die Entgelte betragen für die Betreuung im Rahmen der Verlässlichen Grundschule jeweils monatlich:
     Angebot 1      69 Euro
     Angebot 2      79 Euro
     Angebot 3      89 Euro (ohne Gewähr)

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Brucker:
Tel. 06226 / 2220
oder an Frau Kraus im Kinderreich 06226 / 3167
Anmeldebogen