Gruppenbild der Klasse 4

Landschulheim Klasse 4

Erlebniszentrum Mühle Kolb

Am 21. Juni war es endlich soweit! Wir trafen uns morgens um 8.30 Uhr mit unserem Gepäck an der Mühle Kolb und bezogen dort unsere Schäferwagen, in denen wir zu zweit oder zu dritt übernachteten. Danach spielten wir auf dem Gelände und auf dem Bolzplatz bis es Mittagessen gab. Nach dem Mittagessen fuhren wir mit dem Planwagen zum Reichartsloch, um dort in Gruppen an 8 Stationen auf verschiedene Tiermodelle mit dem Bogen zu schießen. Am Abend machten wir dann noch eine Lamawanderung, bei der wir viel Wissenswertes über die Lamas erfuhren. Wir durften die Lamas auf der Wanderung führen und sie streicheln. Um 22 Uhr waren wir dann wieder zurück an der Mühle Kolb und ein ereignisreicher und aufregender Tag ging zu Ende. Am nächsten Morgen machten wir uns nach dem Frühstück auf zu einer Wanderung zum Gigglerskopf. Dort spielten wir auf dem Waldspielplatz bis Frau Kraus uns warme Würstchen mit Brötchen und Apfelschorle vorbeibrachte. Gestärkt machten wir uns wieder auf den Rückweg zur Mühle, wo wir um 13 Uhr von unseren Eltern abgeholt wurden.

Dieser Landschulheimaufenthalt wird sicherlich allen noch lange in Erinnerung bleiben.

Ein herzliches Dankeschön geht an Frau Denk und Frau Vogt, die uns als Begleitpersonen unterstützt haben.