Herzlich willkommen!

Einschulungsfeier in der Häuselgrundschule!

Am Dienstag, den 17. 9. um 10.30 Uhr war es endlich soweit.

Die Häuselgrundschule durfte die neuen Erstklässler begrüßen!

In einer fröhlichen und bunten Feier in der Häuselgrundhalle konnten die 24 neuen „Eisbären“ (so der zukünftige Name der Klasse) die anderen Tiere des Tierparks Häuselgrundschule kennenlernen. „Denn mit der Schule sei es ein bisschen wie in einem Tierpark. Da gebe es viele unterschiedliche Tiere mit ihren Eigenarten und Besonderheiten, die im Laufe der 4 Schuljahre durch diese Schule laufen,“ so erläuterte es Schulleiterin Fink in ihrer anschaulichen Rede mit vielen Stofftieren den neuen Erstklässlern und Gästen, die sehr zahlreich zu dieser Feier gekommen waren.

Die anderen Klassen hatten fetzige und lustige Lieder und Gedichte vorbereitet, der Chor sang ein Begrüßungslied und vom Förderverein bekam jedes Kind sein nagelneues Schul T-Shirt überreicht.

Bürgermeister Zuber begrüßte die Neuankömmlinge ebenfalls herzlich und schenkte jedem eine Tafel Schokolade für die guten Nerven.

Dann ging es auch schon zur 1. Unterrichtsstunde mit der neuen Klassenlehrerin Frau Jakobsen in die Schule.

Die Eltern und Verwandten wurden während dieser Zeit bestens von den Eltern der Zweitklässler bewirtet und konnten anschließend noch das Klassenzimmer besuchen.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die zum Gelingen dieser schönen Feier beigetragen haben, besonders den fleißigen Eltern der KL. 2 und dem Bauhof, der wie immer alles zuverlässig vorbereitet hat.

Sicher werden sich die neuen Erstklässler bald „pudelwohl“ fühlen!