Sicherheitstraining mit der Busschule

Am Dienstag, 22. Januar 2019, stand die „Busschule“ auf dem Stundenplan der Erstklässler. In zwei Stunden lernten die Kinder, wie man sicher im Bus fährt und wie man sich richtig im Bus und an der Bushaltestelle verhält. Das Sicherheitstraining beinhaltete folgende Übungsinhalte:

Verhalten an der Bushaltestelle, Ein- und Aussteigen, Verhalten während der Fahrt, Orientierung im Bus und das soziale Verhalten während einer Busfahrt.

Der Höhepunkt war am Ende die kleine Rundfahrt auf dem Kindergartenparkplatz. Die Kinder hatten sehr viel Spaß und konnten durch die praktischen Übungsinhalte viele wichtige Informationen rund um den Bus mitnehmen.